Spartan Ultra Schottland 2021

Der Ultra bestand aus zwei Runden zu je 25,5km, also gesamt 51km. Neben vielen Hindernissen, mussten die beiden auch noch 1330 Höhenmeter bezwingen. Zwischenzeitlich kam dann I auch noch Regen dazu, was den Schwierigkeitsgrad der Hindernisse noch einmal erhöhte. Umso toller, dass unseren Michi auf der gesamten Strecke nur ein einziges Hindernis „stoppen“ und zu Burpees zwingen konnte, der Speerwurf. Und so konnte er sich mit einer Zeit von 6:43h den zweiten Platz in seiner Altersklasse sichern. 

In der Gesamtwertung wurde es Platz 5 von insgesamt 83 Startern in der Age Group.

Aber auch unsere Nici war nicht zu stoppen und legte 2 starke Runden zurück. Mit einer Zeit von 8:11h landete sie nicht nur, in dem sehr Männer-dominierten-Bewerb, auf einer tollen Gesamtplatzierung. Nein, sie holte sich den Gesamtsieg (!!!) der Damen.

 

Wir sind unfassbar stolz auf die beiden und sind schon gespannt wie das nächste Ziel der beiden aussieht.