Spartan Race St. Pölten 2021

Als erster Bewerb fand der Night Sprint am Freitagabend in der Dunkelheit statt, unsere Heike hielt dabei unsere Fahnen hoch und finishte souverän nach 1:25h.

Am Samstag wurden in der Früh die Beast-Startwellen mit jeweils 10 Minuten Abstand ins Rennen geschickt. Gerhard finishte in der Age Group in 2:38h und Georg in der Open Class mit 3:44h. Am Nachmittag starteten Astrid, Gerd, Gerhard und Xenia beim Sprint in der Open Class und absolvierten Astrids erstes Spartan Race gemeinsam und erreichten das Ziel nach 1:26h. Auch Christa und Dietmar waren beim Sprint am Start und beendeten diesen in einer Zeit von 1:17h.

Das letzte Rennen war der Super am Sonntag, bei dem Gerhard in der Age Group startete, und mit 1:25h finishte und so wie beim Beast den 4. Platz in seiner Altersklasse erreichen konnte. Gleichzeitig absolvierte er seine erste Weekend-Trifecta, also alle drei Distanzen an einem Wochenende.