Wings for life Run 2021 (virtuell)

Für unseren Obmann Gerhard, der früher das Paracycling-Nationalteam als Techniker betreute, war es ein großes Anliegen, dass möglichst viele unserer Mitglieder am WFL-Run teilnehmen, denn für jeden gelaufenen Kilometer, wurde ebenfalls Geld gespendet.

 

Und so konnte das Team rund um Gerd, Gerhard, Michi P., Nici, Anita, Peter, Linda, Xenia, Stoni, Dietmar, Christa, Sabine, Stefan und Martin in tatkräftiger Unterstützung am Rad von Simone und Michi M. insgesamt 261,83km erlaufen, was eine Spende von 380€ ergab.

 

 

Leider gab es bei dem ein oder anderen technische Probleme, weshalb bestimmt noch mehr möglich gewesen wäre. Nichtsdestotrotz zählte an diesem Tag nur eines, nämlich für die zu laufen, denen es selbst nicht mehr möglich ist. Und so werden wir auch im nächsten Jahr bestimmt wieder mit dabei sein, für den guten Zweck. Vielleicht ja sogar wieder live?!